Hinweis in eigener Sache - Website

Liebe interessierte Nutzer,

wir hatten offnsichtlich durch eine Sicherheitslücke des Servers einen Trojaner auf der Website eingefangen, der bei einigen Besuchern ohne aktuelle Virenscanner auf Windows PCs Probleme gemacht hat. Die Säuberung war nicht einfach, er hatte sich in allen Skripten der Seite eingenistet. Wir haben erneut alle bekannten Vorsichtsmaßnahmen getroffen, dass ein vergleichbares Problem nicht mehr auftritt. Dennoch, ein Restrisiko bleibt - zumal die Infektion wohl über den zentralen Server zu uns gekommen ist. Wenn weiterhin irgendein ungewöhnliches Verhalten der Seite auftritt, dann bitte eine Email direkt an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!!

Danke

Thorsten