50 Meter in unter fünf Sekunden

VDH ZWINGENBERG: Hundefreunde organisierten wieder Rennen zugunsten der Tour der Hoffnung

Knapp 60 Vierbeiner nahmen am Rennen des VdH zugunsten der Tour der Hoffnung teil - so wie dieser Windhund.

ZWINGENBERG. Am kommenden Wochenende tritt das Team Bensheim der Tour der Hoffnung wieder in die Pedalen. Mit einer "Tour de Monnem" wollen sie das Spendenkonto für krebskranke Kinder füllen. Dazu trägt - wie in schon in den letzten beiden Jahren - der Verein der Hundefreunde Zwingenberg, Alsbach und Umgebung bei. Mit einem originellen Event, das am Sonntag das Areal am Reutershügel wieder mit viel Leben füllte. Die Hunde, vom kleinen Pinscher bis zum großen Labrador, vom Jüngling bis zum Veteran, flitzten um die Wette.

Artkel weiterlesen: http://www.morgenweb.de/region/bergstrasser-anzeiger/zwingenberg/50-meter-in-unter-funf-sekunden-1.2297239